arrow-down-2arrow-downbb-logo-1bb-logo-2bb-logo-3bb-logo-4bb-logo-5bb-logo-9BBTHVN_BLACKfacebookinstagramkalenderkulturstiftung-des-landeslupemagazinpodium-esslingen-2podium-esslingen-3podium-esslingensoundcloudtwitter
 
Waiting for #bebeethoven
Alexander Schubert
Av3ry
1:38 Min.
5.- 19. Oktober

Liebe Besucher*innen, alle zwei Wochen finden Sie hier einen Einblick in die Arbeit eines unserer #bebeethoven Fellows. Mit musikalischen Experimenten, aufregenden Klängen und neuen Videos wollen wir die Zeit bis zur Eröffnung der Ausstellung Welcome to #bebeethoven überbrücken, die im Oktober 2020 im Rahmen unseres verschobenen PODIUM Festivals Esslingen stattfinden wird.

Mehr erfahren

Liebe Besucher*innen, alle zwei Wochen finden Sie hier einen Einblick in die Arbeit eines unserer #bebeethoven Fellows. Mit musikalischen Experimenten, aufregenden Klängen und neuen Videos wollen wir die Zeit bis zur Eröffnung der Ausstellung Welcome to #bebeethoven überbrücken, die im Oktober 2020 im Rahmen unseres verschobenen PODIUM Festivals Esslingen stattfinden wird.

Alexander Schubert:
Av3ry

Av3ry ist ein KI-Programm und eine virtuelle Person, die Musik komponiert, mit Menschen kommuniziert und aus Interaktionen lernt. Av3ry kombiniert natürliche Sprachverarbeitung, algorithmische Komposition, Data-Crawling und maschinelles Lernen. Sie/Er läuft ständig und erstellt unvermittelt Musik, Gedichte und Bilder her beruhend auf der Kommunikation mit interagierenden Benutzer*innen. Die Musikstücke basieren auf den von den Benutzer*innen festgelegten Kriterien. Das Ergebnis ist also unverzüglich und individuell – und wird direkt an die einzelnen Benutzer*innen gesendet. Das Programm extrahiert wichtige Funktionen aus der Beschreibung der Benutzer*innen und versucht, die Stücke dementsprechend zu generieren. Durch das Feedback der Benutzer*innen nach dem Anhören des Resultats kann der Algorithmus seine Parameter lernen und feinjustieren. Genauso wird auch die Sprachgenerierung anhand der Konversationen aktualisiert und angepasst. Projekt, Musik, Programmierung: Alexander Schubert CG-Bilder und Videoanimationen: Pedro González Fernández Assistenz: Luca Sutto

Av3ry is an AI programme and a virtual persona who is composing music, communicating with people and learning from interactions. Av3ry combines natural language processing, algorithmic composition, data crawling and machine learning. S/he is constantly operating and creating music, poems and pictures in the moment, based on communication with interacting users. The music pieces are based on the criteria specified by the users. So the result is instant and individual, and sent directly to a single user. The programme extracts key features from the users’ description and tries to generate the pieces accordingly. Through the feedback of the users after listening to the result, the algorithm can learn and fine-tune its parameters in the same way that language generation is updated and adjusted through conversations. Project, Music, Programming: Alexander Schubert CG Images and Video Animation: Pedro González Fernández Assistance: Luca Sutto

Dear visitors, every two weeks you will find an insight into the work of one of our #bebeethoven Fellows.
With musical experiments, exciting sounds and new videos we want to bridge the time until the opening of the exhibition Welcome to #bebeethoven, which will take place in October 2020 within the framework of our postponed PODIUM Festival Esslingen.
The exhibition will feature contributions by Elina Albach, Kaan Bulak, Elisa Erkelenz, Juliane Götz and Sebastian Neitsch (Quadrature), Johann Günther, Mathias Halvorsen, Holly Herndon and Mat Dryhurst, Juri de Marco, Iñigo Giner Miranda, Koka Nikoladze, Michael Rauter and Alexander Schubert, curated by Thibaut de Ruyter.

Mehr zu #bebeethoven