arrow-down-2arrow-downbb-logo-1bb-logo-2bb-logo-3bb-logo-4bb-logo-5bb-logo-9BBTHVN_BLACKfacebookinstagramkalenderkulturstiftung-des-landeslupemagazinpodium-esslingen-2podium-esslingen-3podium-esslingensoundcloudtwitter
 
 

Artikel von

ER IST WIEDER
DA-DA-DA-DAAA
Rückblick #bebeethoven showcase

„Hot” und nah und gefährlich, mit diesen Worten sei sie lange nicht vorgestellt worden, schmunzelt Hortensia Völckers, Direktorin und Künstlerische Leiterin der Kulturstiftung des Bundes.

 

Vielleicht auch interessant

Folge #6:
„Bach hätte sich im Grab umgedreht!“

Über den Reiz der Neuinterpretation, die Absurdität von Copyrights in Zeiten algorithmischer Berechenbarkeit von Melodie – und wann Bach wirklich im Grab rotiert. #bebeethoven Fellow Mathias Halvorsen und die Pop-Künstlerin Sofia Portanet im Gespräch mit #bebeethoven Magazin-Chefredakteurin Ariana Zustra und Kulturjournalist Steffen Greiner.

Folge #5:
DEKOLONISIERT EUCH!

Die hierzulande vermarktete „Weltmusik“ ist ein Irrtum. Warum die klassische und die zeitgenössische Musikszene in Deutschland sich dekolonisieren muss – und wie sie ihren Platz in der Welt finden könnte.

Folge #4:
Tour de Force mit
Wachstumsschmerzen

Für Cellist und Performer Michael Rauter kann es nicht eindringlich genug sein: Er will das Ritual des Musizierens dekonstruieren, er weigert sich, ein Narrativ vorzugeben, er beschäftigt sich mit nichts weniger als den Themen Leben und Tod. Ein Erlebnisbericht.

Folge #3:
Meine Freundin, die K.I.

Das Duo Quadrature, der Multimediakünstler Alexander Schubert und die Electronic-Musikerin Holly Herndon mit ihrem Kreativpartner Mat Dryhurst. Allen #bebeethoven-Fellows ist eines gemeinsam: Für sie liegt das Musikmachen der Zukunft in der Technologie.

Unsere Partner