arrow-downbb-logo-1bb-logo-2bb-logo-3bb-logo-4bb-logo-5bb-logo-9BBTHVN_BLACKfacebookinstagramkulturstiftung-des-landespodium-esslingentwitter
 

Was ist das musikalisch Radikale im 21. Jahrhundert?


Welche radikalen Veränderungen in der Musik werden das 21. Jahrhundert prägen? Wie wird komponiert? Wie interagieren Musik und neue Technologien? Was wird aus der klassischen Musik in einer globalisierten Welt und wie sieht das Musikschaffen in Zukunft aus?

Im Rahmen des Projekts #bebeethoven setzen sich zwölf junge Künstler*innen mit diesen Fragen auseinander, entwickeln und erproben künstlerische Experimente und Projekte, stellen sie zur Diskussion und geben Impulse für neue Ideen, Ansätze und Formate.

Mehr Info

Unsere Partner

Kalender

Esslingen am Neckar

 

PODIUM Festival Esslingen – Prolog: Dies alles gibt es also

Do 26 Apr
 

19:00 Uhr

Der Auftakt zum 10. PODIUM Festival Esslingen: Nach einem entspannten Jubiläumsgrillfest im Innenhof geht es hinein in den Club KOMMA, wo auf zwei Bühnen ein vielfältiges Programm als Festival-Appetizer erklingt: von klassischer Kammermusik über Pop-Bearbeitungen und Elektronika bis zur Uraufführung einer „Internetmusik“ von #bebeethoven-Fellow Alexander Schubert.

 

Weitere Informationen und Tickets gibt es hier

Esslingen am Neckar

 

PODIUM Festival Esslingen – Eröffnungskonzert

Fr 27 Apr
 

19:30 Uhr

Die Stadtkirche St. Dionys öffnet ihre Türen für das offizielle Eröffnungskonzert des 10. PODIUM Festivals. Ein strahlendes Jubiläumskonzert, eine Ode an das Leben. Publikum, Musiker*innen und das PODIUM-Team zelebrieren dieses Ereignis mit einem dichten Konzertprogramm samt Uraufführung von #bebeethoven-Fellow Kaan Bulak, dem mitreißenden Streichoktett von George Enescu und einigen Überraschungen.

Weitere Informationen und Tickets

Esslingen am Neckar

 

PODIUM Festival Esslingen – #freebrahms

Sa 28 Apr
 

19:00 Uhr

Stühle, Notenständer und Frack beiseite! Das STEGREIF.Orchester stürzt sich kopfüber in die dritte Sinfonie von Johannes Brahms und macht sie sich zu eigen. Das Ensemble um den #bebeethoven-Fellow und kreativen Multi-Instrumentalisten Juri de Marco interpretiert das große Werk auf besondere Weise, mit tanzenden Geigerinnen, swingenden Tubisten und waghalsigen Improvisationen. Die 24 Musiker*innen beschreiten einen neuen Weg von, mit und zu Johannes Brahms.

Weitere Informationen und Tickets

Esslingen am Neckar

 

PODIUM Festival Esslingen – Traumwerk

Sa 28 Apr
 

21:00 Uhr

Alles vergeht, alles hat seine Zeit. ​TRAUMWERK spiegelt Vanitas-Motive aus der Zeit des dreißigjährigen Krieges und der Gegenwart. In einem genre- und epochenübergreifenden Programm erklingen Werke, die sich der Vergänglichkeit widmen. Frühbarocke Elemente werden den Texten heutiger Großstadtpoeten gegenübergestellt. Mit barockem ​ Instrumentarium nehmen sich #bebeethoven-Fellow Elina Albach und ihr Ensemble CONTINUUM der Musik von A. Mealli, Käpt’n Peng, Kate Tempest und anderen an.

 

Weitere Informationen und Tickets

Esslingen am Neckar

 

PODIUM Festival Esslingen – Eavesdropping Bach

Mo 30 Apr
 

17:00 Uhr

Das neue Label backlash music hat den radikalen Ansatz, durch öffentliche und intensive Aufnahmeprozesse einzigartige und reich kontextualisierte Musikveröffentlichungen zu schaffen. In diesem Session-Konzert wird das erste Projekt Solo on Bach mit dem Geiger Artiom Shishkov präsentiert und das zweite Projekt The Well-Prepared Piano mit #bebeethoven-Fellow Mathias Halvorsen eingeläutet.

Weitere Informationen und Tickets

Esslingen am Neckar

 

PODIUM Festival Esslingen – Variationen über Goldberg

Di 01 Mai
 

17:00 Uhr

Aus unterschiedlichsten Richtungen kommend, treffen hier ein Jazz-Schlagzeuger und ein klassischer Pianist auf das Material der Goldberg-Variationen und interpretieren den ikonischen, monumentalen Zyklus auf einzigartige Weise. Ein Projekt von Jan Martin Gismervik und Mathias Halvorsen.

Weitere Informationen und Tickets

Esslingen am Neckar

 

(T)räume

Fr 04 Mai
 

17:00 Uhr

Musik findet nicht nur im Moment statt, sie ist auch ein biografisches Speichermedium. Bestimmte Klänge können an Ereignisse der Vergangenheit erinnern und die Zuhörenden in ihre Kindheit zurückversetzen. In der Villa Nagel entstehen durch musikalische und szenografische Mittel drei Räume, die von der Kindheit träumen lassen.

Weitere Informationen und Tickets

 

Sa 05 Mai
 

14:00 Uhr

16:00 Uhr

Musik findet nicht nur im Moment statt, sie ist auch ein biografisches Speichermedium. Bestimmte Klänge können an Ereignisse der Vergangenheit erinnern und die Zuhörenden in ihre Kindheit zurückversetzen. In der Villa Nagel entstehen durch musikalische und szenografische Mittel drei Räume, die von der Kindheit träumen lassen.

Weitere Informationen und Tickets

Karlsruhe

 

Konzert für Elektronik und „Augmented Piano“

Sa 12 Mai
 

Der deutsche Avantgarde Visual-Künstler und Komponist Robert Lippok und der elektroakustische Pianist Kaan Bulak treffen sich im ZKM für Sessions und beenden ihren Aufenthalt mit einem Konzert im Kubus. Lippoks Imagination führt von erfinderischen Rhythmen über verzerrte Töne bis zu Glitch-artigen Techno-Klängen und bringt den Kubus in allen drei Dimensionen zum Schwingen. Bulak füllt diesen von Lippok erschaffenen Rahmen harmonisch und klanglich mit seinem Augmented Piano. Dieses Konzept steht für ein Piano, welches die traditionelle Spielweise nicht vergisst, jedoch erweiterte Ausdrucksmöglichkeiten findet – akustisch und elektronisch.

Rotterdam

 

End of the Story

Mi 23 Mai
 

Beim #bebeethoven-Partner Operadagen Rotterdam wird #bebeethoven Fellow Michael Rauter’s Musiktheater-Produktion „End of the Story“aufgeführt.

Do 24 Mai
 

Beim #bebeethoven-Partner Operadagen Rotterdam wird #bebeethoven Fellow Michael Rauter’s Musiktheater-Produktion „End of the Story“aufgeführt.

Hamburg

 

Ensemble Resonanz Festival

Fr 22 Jun
 

Beteiligt: #bebeethoven-Fellow Elisa Erkelenz

 

Weitere Informationen

Bebenhausen

 

Konzertwochenende Bebenhausen

Fr 17 Aug
 

Diverse Showcase-Konzerte, u.a. mit den #bebeethoven Fellows Mathias Halvorsen, Kaan Bulak und Elina Albach

Sa 18 Aug
 

Diverse Showcase-Konzerte, u.a. mit den #bebeethoven Fellows Mathias Halvorsen, Kaan Bulak und Elina Albach

So 19 Aug
 

Diverse Showcase-Konzerte, u.a. mit den #bebeethoven Fellows Mathias Halvorsen, Kaan Bulak und Elina Albach

Zürich

 

Metarmorphosen

So 26 Aug
 

#bebeethoven Fellow Iñigo Giner Mirandas Inszenierung „Metamorphosen“ mit dem Tonhalle-Orchester Zürich

Berlin

 

#bebeethoven-Showcase

Fr 28 Sep
 

Diverse Showcase-Konzerte, u.a. mit den #bebeethoven Fellows Juri de Marco, Quadrature, Elisa Erkelenz, Michael Rauter, Holly Herndon und Koka Nikoladze

Sa 29 Sep
 

Diverse Showcase-Konzerte, u.a. mit den #bebeethoven Fellows Juri de Marco, Quadrature, Elisa Erkelenz, Michael Rauter, Holly Herndon und Koka Nikoladze

Karlsruhe

 

Konzert für „Augmented Piano“ und Kammerorchester

So 04 Nov
 

#bebeethoven Fellow Kaan Bulak mit dem Ensemble Reflektor
Uraufführungen neuer Werke für „Augmented Piano“ und Kammerorchester